Osterfeld 4

Schacht gehörte seit 1.7.1989 durch den Verbund mit Osterfeld zum Bergwerk Lohberg/Osterfeld 

Standort:
Zum Dörnbusch, 46119 Oberhausen-Osterfeld

1912
Teufbeginn

1914
Schacht erreicht Steinkohlengebirge bei -317m
Ansetzen 2 Sohle (-375m)

1919
Ansetzen 4. Sohle (-585m)

1924
Inbetriebnahme als Seilfahrtschacht

1936
Ansetzen 5. Sohle (-780m)

1950
Errichtung eines Grubenlüfters, Umstellung von Frisch- auf Abwetterschacht

1993
Aufgabe und Verfüllung
 

Bilder dieser Seite: Achim Trommen (www.foerdergerueste.de), Internetseite www.osterfeld-westfalen.de